Das Auto der Zukunft

Knopfdruck. Gang antippen. Gaspedal berühren. Und los geht`s. Leise rollen wir durch Michelbach. Und ganz ohne Sprit. Wir fahren auf Batterie. Am Ortsausgang sagt mein Beifahrer „Jetzt mal Gas geben“. Und ab die Post. Der Benzinmotor schaltet zu und dynamisch zieht der Wagen an. Ohne Ruck und kraftvoll beschleunigen wir stufenlos. Jetzt wieder runter vom Gaspedal und schon wird Energie in die Batterie zurückgespeist. „Cool“, kommt es mir von den Lippen und mein Beifahrer lächelt. Es sind Steffen Odenwälder und sein Vater Willi vom Autohaus Odenwälder in Michelbach. Wir fahren im Auris Hybrid, dem Auto der Zukunft.

ZaberBote: Herr Odenwälder, Der ADAC hat kürzlich den Gelben Engel 2011 für das "Auto der Zukunft" verliehen. Was hat es damit auf sich?
Steffen Odenwälder: Toyota stellte schon im September 2009 auf der IAA in Frankfurt eine Vollhybrid-Version des Auris vor. Seit September 2010 ist er auch in Europa erhältlich. Laut Hersteller beschleunigt er von 0 auf 100 km/h in 10 Sekunden, kann in vier verschiedenen Modi gefahren werden (Normal-, ECO-, POWER- und EV-Modus) - im letzteren, rein elektrischen Betriebsmodus, bis zu 2 Kilometer bei maximal 50 km/h. Im gemischten Betrieb liegt der CO2-Ausstoß bei unter 100 g/km.

Auf dem Display sehe ich wie hoch der  Kraftstoffverbraucht ist bzw. was eingespart wird und dann gibt es noch einen Modus bei dem ich sehe in welche Richtung die Energie fließt , also von wo nach wo die Energie geladen wird. 

ZaberBote: Was ist ein Vollhybrid?

Willi Odenwälder: Ein Vollhybrid ist in der Lage, rein elektromotorisch zu fahren, einschließlich anfahren und beschleunigen. Für längere Fahrten, Überlandfahrten, schnelles Beschleunigen oder höhere Geschwindigkeiten schalten sie den Benzinmotor zu.

ZaberBote: Wie wird die Entwicklung weitergehen?

Steffen Odenwälder: Wir erwarten einen Boom bei den Elektro-Autos. Im Moment läuft die Testphase. Ende dieses Jahres kommt der „Nissan Leaf“ zu uns. Er ist das Auto des Jahres „Car oft the year 2011“. Er hat eine Höchstgeschwindikeit von  145km/h, eine Reichweite von 175 km und einen CO2-Ausstoß von Null. Er ist Serien- und Massenmarkttauglich.

ZaberBote: Wie kann man sich da weiter informieren?

Steffen Odenwälder: Unter www.nissan.de -> Leaf oder unter www.ah-odenwaelder.de

Willi Odenwälder: Wer sich vor Ort informieren will kann in unserem Mehrmarkencenter in Michelbach den Auris Hybrid momentan Probefahren und sich über den Nissan Leaf beraten lassen. Gerade als Nissan Service Partner verfügen wir über langjähriges Know-How.

Für diejenigen die in Kürze Bedarf an einem Auto haben, oder einen Service wünschen, stehen eine Vielzahl von Gebrauchten, Jahreswagen und Neuwagen bereit.

Steffen Odenwälder: darüber hinaus verfügen wir via Internet über einen Zugriff auf ca. 30.000 Lager und Bestellfahrzeuge. Als Neuwagenvermittler können wir nahezu jedes Auto bekommen. Da können wir jeden Wunsch erfüllen.

Adresse

Autohaus Odenwälder
Rosenweg 1-3
74374 Zaberfeld-Michelbach

Telefon: 0 70 46 / 93 03 34
Fax: 0 70 46 / 93 03 35

infoatah-odenwaelder [dot] de

Impressum
Datenschutz

Öffnungszeiten

Verkauf
Mo–Fr 07:30–12, 13:10–18 Uhr
Sa 09:00 - 12 Uhr

Werkstatt
Mo–Fr 07:30–12, 13:10–17 Uhr
Sa 09:00 - 12 Uhr